Ratgeber

Unter diesem Link finden Sie nachstehend folgende Antragsformulare zum Download:

Ausländerbehörde:

- Antrag auf Erteilung/Verlängerung eines Aufenthaltstitels (mehrsprachig)

- Antrag auf Übertragung eines Aufenthaltstitels (mehrsprachig)

Einb√ľrgerungsabteilung:

- Antrag zum Erwerb der deutschen Staatsangehörigkeit

Hinweis: Neben der Unterschrift muss "Hamburg" durch "Norderstedt" ersetzt werden. (R.B.)

Button Corona Fahnen 150x150‚ÄěCorona-Initiative‚Äú des Ethno-Medizinischen Zentrum informiert online in 15 Sprachen

Das Ethno-Medizinische Zentrum e.V. (EMZ) stellt ab sofort Faltbl√§tter und E-Paper mit Informationen zum Coronavirus SARS-CoV-2 online. Aktuell k√∂nnen diese in 15 verschiedenen Sprachen im Internet gelesen werden. Zus√§tzlich stehen PDF-Dateien zum Download bereit. Das Angebot ist auch auf Mobilger√§te angepasst und kann abgerufen werden unter: http://corona-ethnomed.sprachwahl.info-data.info/

Wesentliche Hinweise zu Schutzm√∂glichkeiten, Regeln zur Quarant√§ne und Wissenswertes im Zusammenhang mit dem Coronavirus sind zusammengefasst. Das Angebot richtet sich an Gefl√ľchtete, Migrant*innen und Tourist*innen. Hierzu EMZ-Gesch√§ftsf√ľhrer Ramazan Salman: ‚ÄěDies ist dringend notwendig, denn aktuell kursieren zahlreiche irref√ľhrende Aussagen und verunsichern nicht zuletzt die Menschen, die gesicherte deutschsprachige Informationsquellen nicht nutzen k√∂nnen. Sie ben√∂tigen verst√§ndliche, verl√§ssliche und gepr√ľfte Informationen in ihrer Herkunftssprache.‚Äú Die zur Verf√ľgung stehenden Informationen des EMZ richten sich konsequent nach den Vorgaben und Mitteilungen des RKI und des BMG, sowie der BZgA. Alle Inhalte werden fortlaufend von Fachleuten aus Gesundheits√§mtern und Universit√§ten gepr√ľft.

Um der Flut der Anfragen nach weiteren Sprachversionen entsprechen zu k√∂nnen, ben√∂tigt das EMZ weitere Unterst√ľtzung. Bitte verbreiten Sie unsere verl√§ssliche Informationsquelle in Ihrem Wirkungsfeld, damit sich m√∂glichst viele Menschen sicher in ihrer Herkunftssprache informieren k√∂nnen. Die Coronavirus-Informationen wurden im Rahmen ehrenamtlicher Arbeit und in Zusammenarbeit mit Expert*innen und Fach√ľbersetzer*innen im EMZ erstellt. ‚ÄěWir danken unseren Unterst√ľtzer*innen, √úbersetzer*innen und Mitarbeiter*innen f√ľr die gro√üartige Arbeit, den Zusammenhalt und die Hilfsbereitschaft. Sie sind unsere ‚ÄěCorona-Held*innen‚Äú.

Herausgeber: Ethno-Medizinisches Zentrum e.V. | K√∂nigstr. 6 | 30175 Hannover, Pressekontakt und weitere Informationen: Anette Metzger (√Ėffentlichkeitsarbeit): Tel.: 0173/ 6174562 | E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch√ľtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Online-Bildwörterbuch, kostenlos und ohne Werbung: babadada.com

Anwendungsbeispiel Dari
Anwendungsbeispiel Arabisch
Anwendungsbeispiel Pashto

Eine Sicherheitsfibel in acht verschiedenen Sprachen hat der Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein vorgestellt. Die Brosch√ľren sollen Fl√ľchtlinge in ihren Muttersprachen √ľber Brandschutz und den Umgang mit Rauchmeldern informieren. So glaubten muslimische Frauen mitunter, es handele sich um Kameras, durch die sie beo¬≠bachtet werden k√∂nnten, sagte der Sprecher des Landesfeuerwehrverbandes. Die Brosch√ľren in Deutsch, Englisch, Arabisch, Tigrinisch, Dari/Farsi, Kurmandschi, Armenisch und Russisch sollen von den Feuerwehren f√ľr ihre Aufkl√§rungsarbeit genutzt werden.

Weitere Informationen sind hier zu finden.

"Deutschland f√ľr Anf√§nger" ist ein YouTube-Kanal und richtet sich an arabisch sprechende Menschen, die neu nach Deutschland gekommen sind. Dahin bitte dem Link folgen.

Isabella M√ľller-Reinhardt und Abir Alhaffar: "√úber Deutschland gibt es viel zu erfahren und zu wissen. Gesetze, Verhaltensregeln, Gewohnheiten, Traditionen, Rechte und Pflichten. Mit unseren Videos m√∂chten wir Neuank√∂mmlingen den Start in Deutschland etwas erleichtern. Geflohene B√ľrger haben verst√§ndlicherweise viele Fragen. Wir wollen Antworten geben. Verstehen wie Deutschland funktioniert, ist Grundlage f√ľr ein friedliches Miteinander. Jeder Mensch hat die gleichen Pflichten und muss sich an das deutsche Gesetz halten. Aber Jeder hat auch die gleichen Rechte. Unsere Videos sollen motivieren, die deutsche Sprache zu lernen und sie sollen den neuen B√ľrgern, Deutschland etwas n√§her bringen."

Informationen f√ľr Fl√ľchtlinge, haupt- und ehrenamtliche Engagierte sowie die √Ėffentlichkeit sind unter www.willkommen.schleswig-holstein.de zu finden.

Es sind u.a. Informationen und Hilfen f√ľr Fl√ľchtlinge, die vom Land Schleswig-Holstein auf Deutsch, Arabisch, Farsi, Englisch, Russisch, Kurdisch (Kurmanc√ģ) und Tigrinya zur Verf√ľgung gestellt werden.

Link zum Ratgeber f√ľr Fl√ľchtlingseltern: Wie helfe ich meinem traumatisierten Kind?

Wenn Menschen eine au√üergew√∂hnliche Bedrohung erleben, kann dies auch zu seelischen Verletzungen f√ľhren. Psychotherapeuten sprechen dann von einem Trauma. Das Wort ‚ÄěTrauma‚Äú bedeutet ‚ÄěWunde‚Äú.

Herausgeber: Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK), Klosterstraße 64, 10179 Berlin

Fl√ľchtlingsradio - Stimme der Integration

Der Radiosender "Good Morning Deutschland" will Menschen unterschiedlicher Kulturen informieren und zusammenbringen. Die Moderatoren berichten auf Arabisch, Farsi, Deutsch und Englisch √ľber Alltagssorgen von Fl√ľchtlingen und das Leben in Deutschland. [ mehr ]

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
Dorotheenstr. 84, 10117 Berlin

Die Integreat App (Kreis Segeberg) ist eine mehrsprachige Informationsplattform. Sie k√∂nnen diese √ľber Ihren PC/Laptop aufrufen oder als App auf Ihr Handy laden. Sie ist auch offline aufrufbar und kostenfrei. Sie finden in dieser viele hilfreiche Informationen zu den verschiedensten Themen wie z.B.: Welche Beh√∂rde ist √ľberhaupt f√ľr mein Anliegen zust√§ndig, was ist eine Kita und wie finde ich einen Platz f√ľr mein Kind, wie finde ich eine Arbeit oder Ausbildung und wer kann mir da helfen, wie l√§uft das hier mit Bankkontoer√∂ffnung, Mietvertrag, √∂ffentlicher Nahverkehr u.a., wie finde ich einen Sportverein und was gibt es sonst f√ľr Freizeitangebote.

Die jeweilige Information k√∂nnen auf die Sprachen Englisch, T√ľrkisch, Polnisch, Spanisch, Arabisch, Farsi umgestellt und auch als PDF ausdruckt werden.

Team Integration der Kreisverwaltung Segeberg

Kreis Segeberg 
Grundsatz- und Koordinierungsangel. Soziales und Integration 
Hamburger Stra√üe 30 
23795 Bad Segeberg 
Tel.: 04551/951-863 
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch√ľtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Internet: http://www.segeberg.de

Es gibt die M√∂glichkeit auf schlaukopf.de, u.a. einen Mathe-Test zu machen. Von Klasse 1 bis hin zur Oberstufe Gymnasium. Erkl√§rungen gibt es dort allerdings nicht. D.h. um erkannte Defizite dann auszubessern, m√ľsste Nachhilfe genommen oder z.B. im Selbstlernzentrum (Bildungswerke Norderstedt, Rathausallee 50, 22846 Norderstedt, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch√ľtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) gelernt werden.

Schlaukopf.de ist eine kostenlose E-Learning Web-Anwendung. Mit mehr als 40 000 interaktiven Fragen aller Klassenstufen und Schularten z√§hlt sie zu den gr√∂√üten kostenfreien E-Learning Anbietern im deutschsprachigen Raum. Anbieter der Web-Seite schlaukopf.de und verantwortlich nach ¬ß 55 Abs.2 RStV: Werbe-Medien-Internetagentur M. Hicke, Inhaber: Michael Hicke, Bachstr. 6, D-72810 Gomaringen, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch√ľtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehr¬≠spra¬≠chi¬≠ge Informationen f√ľr Ge¬≠fl√ľch¬≠te¬≠te

Um Gefl√ľchtete, die einen Asylantrag in Deutschland stellen, besser √ľber den Ablauf des Asylverfahrens zu informieren, hat das BAMF unterschiedliche Informationsangebote entwickelt: Einen Film, eine Begleitbrosch√ľre sowie Informationsbl√§tter. Diese stehen in einer Vielzahl von Landessprachen zur Verf√ľgung. [mehr]  

Ab 01.01.2020 gelten bei der Anmietung von Wohnungen im Kreis Segeberg ge√§nderte Mietobergrenzen. Weitere Informationen dazu unter Jobcenter/Segeberg - Mietobergrenzen.

 

Willkommen bei REFUGEEUM

Diese Website bietet Informationen und Unterst√ľtzung f√ľr gefl√ľchtete Menschen, deren Wohlbefinden beeintr√§chtigt ist. K√∂rperliche und seelische Beschwerden k√∂nnen Angst machen. Vor allem wenn man nicht wei√ü, was sie bedeuten, wo sie herkommen und was man dagegen tun kann. Es kann hilfreich sein, die Informationen auf REFUGEEUM zu lesen und mit anderen Menschen dar√ľber zu sprechen. 

Bisher gibt es die Website auf Deutsch, Englisch und Franz√∂sisch, sowie auf Arabisch, Serbisch, Persisch und Albanisch, aber diverse andere Sprachen kommen noch dazu. 

Verantwortliche Ansprechperson:
Prof. Dr. Yvonne Nestoriuc, Universität Hamburg
Dr. Mike Mösko, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

RumoursAboutGermany - Fakten statt falscher Versprechen

Mit RumoursAboutGermany.info will die Bundesregierung potentiellen Fl√ľchtlingen und Migranten ein realistisches Bild von Deutschland vermitteln. Falschen Ger√ľchten √ľber die Aufnahme von Fl√ľchtlingen in Deutschland stellt die Seite Fakten entgegen.

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
Dorotheenstr. 84, 10117 Berlin