Das Willkommen-Team Norderstedt hilft hier ankommenden Menschen in Not. Menschen aus Deutschland und Menschen aus jedem anderen Land. Im Augenblick reichen unsere KrĂ€fte nur fĂŒr die FlĂŒchtlingshilfe. Wir begegnen den Neuankömmlingen auf Augenhöhe und unterstĂŒtzen deren BemĂŒhen um Teilhabe an unserem Sozial- und Arbeitsleben.

Dabei geht es um Hilfe zur Selbsthilfe. Wir verstehen uns als Lotsen, die die GeflĂŒchteten auf ihrem Weg begleiten, nicht jedoch die Wege fĂŒr sie gehen: zur Kleiderkammer, zur Tafel, zu Sachspenden, zu Deutsch-Kursen, zu den verschiedenen Behörden usw.

Da wir die Neuankommenden aus fremden LĂ€ndern und Kulturen direkt bei ihrem Eintreffen begrĂŒĂŸen, erleben diese vom ersten Moment an, wie z.B. Frauen hier auftreten, wie man sich im Straßenverkehr verhĂ€lt und was es heißt in einer Stadt zu leben, in der der Glaube Privatsache ist. Bei ihrem weiteren Verbleib bieten wir viele Kontaktmöglichkeiten mit Einheimischen, z.B. in den Willkommen-CafĂ©s, bei Sport und Spiel und rund 20 weiteren Angeboten. Wir sind ĂŒberzeugt, dass alle, die bei diesen BemĂŒhungen mitwirken, die Chance vergrĂ¶ĂŸern, dass das Zusammenleben in Norderstedt friedlich und entspannt bleibt.