Die Toys Company sammelt Spielzeug in jeder Art und Form. Ob neu, alt oder kaputt, jede Spende ist willkommen. 

Das Team besteht aus ca. 30 Mitarbeitern, unterteilt in BĂŒro, Werkstatt und Lager. SĂ€mtliches defektes Spielzeug wird repariert und danach an staatlich unterstĂŒtzte Familien und Institutionen unentgeltlich weitergegeben.

Weitere Infos sind in diesem Flyer zu finden. 

Zur Zeit gibt es sehr viele SpendeneingÀnge. Kommen Sie gerne vorbei und nehmen Spielzeug mit.

Unsere Mitglieder arbeiten ehrenamtlich. Dennoch geht ein kleiner Teil der Spenden in die Erstattung von Auslagen fĂŒr z.B. Fahrkosten und Telefon, sofern dies in EinzelfĂ€llen beantragt wird. Nicht alle, die bereit sind Menschen in Not zu helfen, sind selbst auf Rosen gebettet. Auch fĂŒr die Infrastruktur des Vereins wird etwas Geld benötigt.

Der Großteil der Spenden (ca. 90%) geht jedoch direkt in die rund 40 Projekte, die wir initiiert haben und betreuen. Insofern freuen wir uns ĂŒber jeden Euro, der gespendet wird:

Willkommen-Team Norderstedt e.V.
Volksbank Pinneberg-Elmshorn  – IBAN DE 4222 1914 0500 3700 6150

Bitte geben Sie bei der Überweisung unbedingt Ihre Postadresse an!

Dann erhalten Sie eine Spendenbescheinigung im Folgejahr bis spÀtestens Ende MÀrz.

Wir benötigen aktuell gut erhaltene FahrrĂ€der*, die höchstens kleinere Reparaturen benötigen, Töpfe - besonders große -  und Besteck.

Annahme dieser Spenden: Im BĂŒro der Unterkunft Fadens Tannen 30, dienstags, 10:00 - 16:00 Uhr, und nach telefonischer Vereinbarung. Andere Sachspenden nehmen wir nur an, wenn wir selbst dazu aufrufen.

Dennoch sind viele Sachspenden natĂŒrlich von großem Wert. Die FlĂŒchtlinge holen sie dort, wo auch Norderstedter Second-Hand-Artikel holen – und wir bitten Sie, Ihre Spenden bei den entsprechenden Einrichtungen und Firmen abzugeben:

Kleidung DRK-Kleiderkammer  
Spielzeug Toys Company  
Kindersachen 0 - 3 Jahre FrĂŒhe Hilfen  
Lebensmittel Norderstedter Tafel  
Hausrat Hempels  

* GeflĂŒchtete arbeiten zusammen mit Mitgliedern des Willkommen-Teams FahrrĂ€der in der Fahrradselbsthilfewerkstatt des Willkommen-Teams e.V. auf, um GeflĂŒchteten kostengĂŒnstig eine Möglichkeit zu geben, mobil sein zu können.