Einladung zum Fr√ľhlingsfest & Nouruzfest am¬†Samstag, 23.03.2019, ab 14:00 Uhr im¬†Interkulturellen Garten f√ľr Norderstedt e.V.,¬†Stadtpark Norderstedt im ‚ÄěFeldpark‚Äú,¬†neben dem¬†‚ÄěArboretum‚Äú.¬†Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung¬†in der Lions Werkstatt statt.

Anfahrt: Bus 293, 393, 378¬†Haltestelle ‚ÄěGrootkoppelstrasse‚Äú,¬†Eingang ‚ÄěWollgrasweg‚Äú
Parkplatz: vor dem Haupteingang des Stadtparks in der Stormarnstr.

Hier ist der Flyer der Veranstaltung zu finden.

Deutschlands Kinderbuchhauptstadt Hamburg feiert zum zweiten Mal den BuchEntdecker-Tag am Sonntag, 7. April 2019 von 10 bis 18 Uhr im Altonaer Museum, Museumstr. 23, 22765 Hamburg.  

Nach der erfolgreichen Premiere im Sommer 2018 laden die Hamburger Literaturinitiativen wieder gemeinsam alle Kinder mit ihren Familien, Freunden und Bezugspersonen zu zwei bunten¬†Festtagen rund um die Literatur ein.¬†F√ľr alle kleinen und gro√üen Besucher ist der Eintritt frei!¬†¬†

Besondere Aufmerksamkeit liegt dabei auch auf den Kindern, fuŐąr die der Zugang zu Literatur vielleicht nicht selbstverstaŐąndlich ist:¬†Kinder aus bildungsfernen Familien, Kinder mit Fluchthintergrund, Inklusionskinder und Kinder, die nicht mehr zuhause leben.¬†Am Sonntag, den¬†7. April 2019¬†sind alle Kinder bis 14 Jahre¬†mit ihren Familien, Freunden, Mentorinnen, Lotsen oder Betreuerinnen von 10 bis 18 Uhr herzlich eingeladen, Leseecken zu entdecken, den Reim-omat zu testen, Geschichten zu stempeln, Handpuppen zu basteln, Wortspielereien zu kreieren oder sich einfach eine Geschichte in den zahlreichen R√§umen des Altonaer Museums (Museumsstra√üe 23) erz√§hlen zu lassen. Alle Infos rund um das Projekt und das Programm finden Sie unter¬†www.buchentdecker-hamburg.de, der Programmflyer¬†ist hier zu finden.¬†

Helfen Sie mit, Kinder auf B√ľcher neugierig zu machen! Erm√∂glichen Sie Kindern aus Ihrem Umfeld die Teilnahme am BuchEntdecker-Tag!¬†Der Eintritt ins Altonaer Museum sowie s√§mtliche Lesungen und Mitmach-Aktionen sind f√ľr alle Kleinen und Gro√üen kostenfrei! Hier k√∂nnen Sie schon mal nachlesen:¬†buchentdecker-hamburg.de/programm-2/

Seiteneinsteiger e.V. 
Jutta Dötsch 
Hallerstraße 5f 
20146 Hamburg

Telefon: (040) 679 565 07
Fax: (040) 679 565 09 

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch√ľtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.seiteneinsteiger-hamburg.de

Vortrag 'Besser verstehen:¬†ISLAM' am¬†Freitag, den 26.04.2019 um 18:00 Uhr in der¬†Hauptb√ľcherei Norderstedt-Mitte,¬†Rathausallee 50, 22846 Norderstedt. Der¬†Eintritt¬† ist frei.

Der Islam ist eine monotheistische Religion, die¬†im fr√ľhen 7. Jahrhundert n. Chr. in Arabien durch¬†Mohammed gestiftet wurde.¬†Mit √ľber 1,8 Milliarden Mitgliedern ist der Islam nach¬†dem Christentum (ca. 2,2 Milliarden Mitglieder) heute die Weltreligion mit der zweitgr√∂√üten Mitgliederzahl¬†(Wikipedia).¬†Das Thema wird eingeleitet durch einen Impulsvortrag¬†von Herrn Ethem Tańüa√ß, Imam in der Hamburger¬†Zentralmoschee. Erg√§nzt werden diese Ausf√ľhrungen¬†mit einem Bericht der Norderstedter Moschee zu deren¬†Arbeit in Norderstedt. Anschlie√üend k√∂nnen Fragen¬†gestellt und diskutiert werden.

Hier geht es zum Flyer.

Zwar ist die Zahl der Gefl√ľchteten nicht mehr¬†so hoch wie 2015, aber das bedeutet nicht, dass das Willkommen-Team Norderstedt e.V. keine neuen Mitglieder gebrauchen kann. Tats√§chlich gibt es sehr viel zu tun, wozu wir Ihre Unterst√ľtzung gebrauchen k√∂nnten: Die Neuank√∂mmlinge m√ľssen¬†zum Beispiel viele Formalit√§ten erledigen, sie m√ľssen Orientierung in der Stadt gewinnen und erstes Deutsch lernen.

Gefl√ľchtete hingegen, die schon l√§nger in Norderstedt leben, m√ľssen sich vielen anderen, nicht minder gro√üen Herausforderungen auf dem Weg zur Integration stellen.

Wer mehr √ľber unsere Arbeit und die Fl√ľchtlinge in Norderstedt wissen m√∂chte (und vielleicht sogar im Willkommen-Team Norderstedt e.V. mitarbeiten m√∂chte ...), ist herzlich willkommen bei¬†unseren Informationsveranstaltungen.

Termine f√ľr eine Information werden auf Anfrage zeitnah und individuell verabredet. Bitte melden Sie sich unter:

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch√ľtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder¬†Tel: 0162 746 148 0

Weitere Kontaktdaten finden Sie hier.

Bei allen Veranstaltungen 2019 ist eine Anmeldung erbeten beim Freiwilligenmanagement f√ľr die Betreuung von Asylsuchenden,
Frau Martens, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch√ľtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: 04551 951-863

Hier geht es zu den Veranstaltungshinweisen 2019.

Quelle: Kreis Segeberg, Hamburger Straße 30, 23795 Bad Segeberg